Es begrüßt Sie die alte Titularstadt Borgholz
Es begrüßt Sie die alte Titularstadt Borgholz

Klustag in Borgholz am 06.Mai 2018

Die Klusprozession am Klustag muss abgesagt werden. Die Verantwortlichen des Kluswaldes haben den Wald nach den Sturmschäden durch "Fredericke" noch nicht frei gegeben, da nach wie vor beim Betreten Lebensgefahr besteht, so dass die Prozession aufgrund der Gefahrensituation abgesagt werden muss.

Die Messe findet aber zur gewohnten Zeit an der Kluskapelle Eddessen statt.

Borgholz in Indien

Montag, 08.01.-22.01.2018

Weihnachtskonzert des Kirchenchors

Samstag, 16.12.2017, 17,30 Uhr 

Aufbau des Weihnachtsbaumes

Samstag, 01.12.2017

Defribillator für Borgholz

Donnerstag, 30.11.2017

Weinfest 2017

Samstag 14.Oktober 2017

Borgholzer Wehrturm

Borgholz, 02. September 2017

Kirchenglocke als Klingel

Samstag, 26. August 2017

Ortschilder

Freitag, 22.August 2017

Teichfest 2017

Samstag, 09. September, ab 14.00 Uhr

Veranstaltungen Synagoge Borgholz

Konzert, From Juwish Life" in der Synagoge

am Donnerstag, 06.07.2017, 19.00 Uhr

Borgholz holt einen der 3. Plätze im Dorfwettbewerb

"Unser Dorf hat Zukunft"!

Bericht der Tageszeitung "Westfalen - Blatt"
2017-06-01-Warburg WB -Gewinner.pdf
PDF-Dokument [410.0 KB]

      Präservative Liste in Borgholz

Bild von links:

Udo Reineke, Hubertus Hartmann, Frank Baumann

 

 

Die Präservative Liste in Borgholz
Die Kyffhäuser in Borgholz veranstalten das diesjährige Heimatfest einmal ganz anders. Am Samstagabend wird das Trio der "Präservativen Liste" die Lachmuskeln aller Besucher strapazieren.
Info Präservative Liste.docx
Microsoft Word-Dokument [13.8 KB]

Bürgerversammlung anläßlich der Schließung der Volksbankfiliale zum 30.06.2017

Borgholz, 29.05.2017

 

Insgesamt 82 Bürger, enschließlich 7 Mitarbeiter der Volksbank, waren in die Stadthalle von Borgholz gekommen. Ganz kampflos wollten die Borgholzer die Entscheidung des Vorstandes der Vereinigten Volksbank nicht akzeptieren. Birger Kriwet, Mitglied des Vorstandes, versuchte die Gründe zu erläutern, die zu Entscheidung beigetragen haben. Viele Borgholzer hielten dagegen und machten Ihren Unmut deutlich. Wieder bricht ein Teil weg, welches das Leben auf dem Land lohnenwert machen könnte. Die Bargeldversorgung, zumindest durch einen Geldautomaten muss erhalten bleiben, so der einstimmige Tenor der Bürger von Borgholz.

(FJW)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Franz-Josef Wegener

Anrufen

E-Mail

Anfahrt