Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Zusammenschluß

Zusammenschluß

Ereignis-Datum: 11. Mai 1974

Am 5. November 1974 unterzeichnete der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Heinz Kühn das vom Landtag beschlossene Gesetz zur Neugliederung der Gemeinden und Kreise.

Der § 35 lautete:

Die Städte Borgentreich und Borgholz und die Gemeinden Bühne, Drankhausen, Großeneder, Körbecke, Lütgeneder, Manrode, Muddenhagen, Natingen, Natzungen und Rösebeck werden zu einer neuen Gemeinde zusammengeschlossen. Die Gemeinde erhält den Namen Borgentreich und führt die Bezeichnung Stadt.

Zurück zum Anfang